Kirche LR1827

München, Bayern

Die Lukaskirche ist der dritte evangelisch-lutherische Kirchenbau in München. Das beeindruckende Bauwerk wurde 1893-1896 nach Plänen von Albert Schmidt errichtet. St. Lukas ist die einzige, fast vollständig erhaltene evangelische Pfarrkirche des ...  mehr

  • Kirche LR1827 - 1
  • Kirche LR1827 - 2
  • Kirche LR1827 - 3
  • Kirche LR1827 - 4
  • Kirche LR1827 - 5
  • Kirche LR1827 - 6
  • Kirche LR1827 - 7
  • Kirche LR1827 - 8
  • Kirche LR1827 - 9
  • Kirche LR1827 - 10
  • Kirche LR1827 - 11
  • Kirche LR1827 - 12
  • Kirche LR1827 - 13
  • Kirche LR1827 - 14
  • Kirche LR1827 - 15
  • Kirche LR1827 - 16
  • Kirche LR1827 - 17
  • Kirche LR1827 - 18
  • Kirche LR1827 - 19
  • Kirche LR1827 - 20

Beschreibung

Die Lukaskirche ist der dritte evangelisch-lutherische Kirchenbau in München. Das beeindruckende Bauwerk wurde 1893-1896 nach Plänen von Albert Schmidt errichtet. St. Lukas ist die einzige, fast vollständig erhaltene evangelische Pfarrkirche des Historismus in München. Monumental steht sie auf einem weitläufigen Platz, umgeben von vornehmen Mietshäusern aus der Gründerzeit. Hohe Portaltürme und der mit einer achteckigen Kuppel versehene Zentralbau der Kirche, zeigen ihre imposante Fassade samt Chor und Kuppeln, freistehend vom Isarkai aus. Der romanisch-gotische Baustil spiegelt sich im Wasser und das Bauwerk verleiht der Uferpromenade seinen historischen Charakter. St. Lukas, ein Ort der Stille und Andacht, öffnet seine Tore aber auch für Konzerte, Ausstellungen und Kunstaktionen.

Vermietung

  • an Film-/TV Produktionen
  • an Fotoproduktionen

Nutzung

  • im Außenbereich