Set LR1866

München, Bayern

Zwei Zugänge führen hinunter in die Fußgängerunterführung zu Loomits urbaner Graffitigalerie. Hier hat sich auf völlig legale Weise temporäre Kunst einen großen unterirdischen Raum erobert, der 2012, im Rahmen eines Projektes von verschiedenen St...  mehr

  • Set LR1866 - 1
  • Set LR1866 - 2
  • Set LR1866 - 3
  • Set LR1866 - 4
  • Set LR1866 - 5
  • Set LR1866 - 6
  • Set LR1866 - 7
  • Set LR1866 - 8
  • Set LR1866 - 9
  • Set LR1866 - 10
  • Set LR1866 - 11
  • Set LR1866 - 12
  • Set LR1866 - 13
  • Set LR1866 - 14
  • Set LR1866 - 15
  • Set LR1866 - 16
  • Set LR1866 - 17
  • Set LR1866 - 18
  • Set LR1866 - 19
  • Set LR1866 - 20
  • Set LR1866 - 21
  • Set LR1866 - 22
  • Set LR1866 - 23
  • Set LR1866 - 24

Beschreibung

Zwei Zugänge führen hinunter in die Fußgängerunterführung zu Loomits urbaner Graffitigalerie. Hier hat sich auf völlig legale Weise temporäre Kunst einen großen unterirdischen Raum erobert, der 2012, im Rahmen eines Projektes von verschiedenen Streetart und Graffiti Künstlern genutzt und gestaltet wurde. Im Inneren der Unterführung entstand so aktuelle Kunst unter einem historischen Denkmal. Die unterschiedlichen Motive reihen sich tatsächlich wie in einer Kunstgalerie aneinander. Jede Wand wird durch vertikale Lichtsäulen voneinander getrennt und betont. Durch das spärliche Tageslicht das über die Treppen einfällt, bekommen die Farben der Straßengalerie eine ganz eigene Atmosphäre von Ruhe und Intensität. Der lange und breite Gang führt an der Isar entlang, von Nord nach Süd oder umgekehrt. Selbst die Rampen und vereinzelt stehende Säulen sind gestaltet. Die Künstler sind Münchner und Hamburger. Sie kommen aus Hiroshima und Santiago de Chile. Ihre vereinten Gedanken führen durch die Unterwelt einer Stadt als sehenswerte Originale.

Vermietung

  • an Film-/TV Produktionen
  • an Fotoproduktionen

Nutzung

  • im Innenbereich
  • im Außenbereich

Innenmotive

  • Ausstellungsraum
  • Galerie
  • Gang
  • Gemäldegalerie

Außenmotive

  • Parkanlage
  • Ufer