Bürogebäude LR2170

Berlin, Berlin

Die im November 1980 in Betrieb genommene Brückenmeisterei diente als Zentrale für die Prüfung und Unterhaltung von zahlreichen Bauwerken. Darunter 490 Brücken zu Land und zu Wasser. Von der Spennrath Brücke aus betrachtet, wurde das Gebäude eine...  mehr

  • Bürogebäude LR2170 - 1
  • Bürogebäude LR2170 - 2
  • Bürogebäude LR2170 - 3
  • Bürogebäude LR2170 - 4
  • Bürogebäude LR2170 - 5
  • Bürogebäude LR2170 - 6
  • Bürogebäude LR2170 - 7
  • Bürogebäude LR2170 - 8
  • Bürogebäude LR2170 - 9

Beschreibung

Die im November 1980 in Betrieb genommene Brückenmeisterei diente als Zentrale für die Prüfung und Unterhaltung von zahlreichen Bauwerken. Darunter 490 Brücken zu Land und zu Wasser. Von der Spennrath Brücke aus betrachtet, wurde das Gebäude einem Schiffskörper ähnlich auf der Seestraßeninsel errichtet. Die Gestaltung des Schornsteins erinnert an ein Dampfschiff und der umlaufende Balkon der obersten Etage vermittelt den Eindruck einer Kommandobrücke.
Gestaltet wurde die Brückenmeisterei, die in den Jahren 1978 - 1980 auf der Seestraßeninsel in Moabit errichtet wurde, vom Architekten Rainer G. Rümmler, der bis 1994 als Leiter der Entwurfsabteilung und Baudirektor der Senatsbauverwaltung Berlin tätig war.
Von Mitte der 1960er bis Mitte der 1990er Jahre zeichnete dieser Architekt ebenfalls für die Gestaltung annähernd aller neu erbauten U-Bahnhöfe in Berlin verantwortlich.
Das 7000 m² große Gelände befindet sich direkt am Wasser, auf einer ruhigen, zentrumsnahen und geschützten Halbinsel.

Vermietung

  • an Film-/TV Produktionen
  • an Fotoproduktionen

Nutzung

  • im Innenbereich
  • im Außenbereich

Innenmotive

  • Halle (2x)
  • Lichthof

Außenmotive

  • Auffahrt
  • Freifläche
  • Garten
  • Grundstück
  • Hof
  • Innenhof
  • Park
  • Parkanlage
  • Parkplatz
  • Rasen
  • Terrasse
  • Veranstaltungsfläche
  • Vorplatz
  • Wiese

Technik und weitere Ausstattung

  • Heizung
  • Sanitäranlagen
  • Starkstrom
  • WiFi/Internet