Institut LR2709

Heidesee, Brandenburg

Das denkmalgeschützte Ensemble im Landkreis Dahme-Spreewald liegt auf einer 89 m hohen Anhöhe und setzt sich zusammen aus 5 größtenteils leerstehenden Hauptgebäuden mit folgenden ehemaligen Nutzungen: A - Eingangsgebäude Eingeschossiger Bau m...  mehr

  • Institut LR2709 - 1
  • Institut LR2709 - 2
  • Institut LR2709 - 3
  • Institut LR2709 - 4
  • Institut LR2709 - 5
  • Institut LR2709 - 6
  • Institut LR2709 - 7
  • Institut LR2709 - 8
  • Institut LR2709 - 9
  • Institut LR2709 - 10
  • Institut LR2709 - 11
  • Institut LR2709 - 12
  • Institut LR2709 - 13
  • Institut LR2709 - 14
  • Institut LR2709 - 15
  • Institut LR2709 - 16
  • Institut LR2709 - 17
  • Institut LR2709 - 18
  • Institut LR2709 - 19
  • Institut LR2709 - 20
  • Institut LR2709 - 21
  • Institut LR2709 - 22
  • Institut LR2709 - 23
  • Institut LR2709 - 24
  • Institut LR2709 - 25
  • Institut LR2709 - 26
  • Institut LR2709 - 27
  • Institut LR2709 - 28
  • Institut LR2709 - 29
  • Institut LR2709 - 30
  • Institut LR2709 - 31
  • Institut LR2709 - 32
  • Institut LR2709 - 33
  • Institut LR2709 - 34
  • Institut LR2709 - 35
  • Institut LR2709 - 36
  • Institut LR2709 - 37
  • Institut LR2709 - 38
  • Institut LR2709 - 39
  • Institut LR2709 - 40
  • Institut LR2709 - 41
  • Institut LR2709 - 42

Beschreibung

Das denkmalgeschützte Ensemble im Landkreis Dahme-Spreewald liegt auf einer 89 m hohen Anhöhe und setzt sich zusammen aus 5 größtenteils leerstehenden Hauptgebäuden mit folgenden ehemaligen Nutzungen:

A - Eingangsgebäude
Eingeschossiger Bau mit z.T. ausgebautem Dachgeschoss, teilweise unterkellert.
Unterteilt sich in zwei Nutzungen. Der nordöstliche Teil wurde ursprünglich als Pförtnerhaus, später als Lebensmittelladen genutzt. Der südwestliche Gebäudeteil inkl. Dachgeschoss und Keller wird als Wohnung genutzt.

B - Mensagebäude
Eingeschossiger Bau mit z.T. ausgebautem Dachgeschoss, teilweise unterkellert.
Unterteilt sich in zwei Nutzungen. Im nordwestlichen Teil befindet sich im Erd- und Kellergeschoss eine Großküche. Im Dachgeschoss befindet sich eine Wohnung. Im eingeschossigen südöstlichen Gebäudeteil befindet sich ein Speise- und Kulturraum.

C - Messturm
Fünfgeschossiger Turmbau mit zweigeschossigem Laternenaufbau, unterkellert. Höhe bis OKFF 5.OG beträgt 21m.
Im Erdgeschoss befinden sich eine großzügige Empfangshalle mit weitgehend erhaltenen Wandfresken aus der Entstehungszeit sowie sanitäre Anlagen. In den Obergeschossen Labor- und Forschungsräume. Im Keller befinden sich Neben- und Technikräume. Erschlossen wird der gesamte Turm über ein Treppenhaus und einen (defekten) Personenaufzug.

D - Laborgebäude
Zweigeschossiger Bau, unterkellert mit Büro- und Laborräumen im Erd- und Obergeschoss sowie Sanitär-, Lager- und Technikräumen im Kellergeschoss. Vertikal erschlossen über ein Treppenhaus sowie zusätzlich über das Treppenhaus im Messturm.

E - Heizhaus, Garagen, Werkstätten, Gäste
Dreiseitiger Bau. Im nördlichen, eingeschossigen und unterkellerten Gebäudeteil befinden sich Garagen, die zentrale Heizungsanlage, Technikräume und ein Sanitärraum. Im südlichen zweigeschossigen Gebäudeteil befinden sich Garagen im Erdgeschoss sowie Gästezimmer und Sanitärräume Obergeschoss.

Bis auf das Eingangsgebäude sind die Hauptgebäude über Verbindungsbauten miteinander verbunden.
Darüber hinaus gibt es auf dem Grundstück eine Elektrozentrale, eine Messhalle, eine Schweißwerkstatt sowie eine Leichtbauhalle mit einem Tank für die ehemals mit Öl befeuerte Heizungsanlage.
Die Erschließung des Grundstückes erfolgt über eine Privatstraße und bietet Stellplätze für ca. 40 Pkw.
Auf dem Grundstück befindet sich ein ca. 140m³ großer Löschwasserteich.

Innenmotive und Räume (12)

Länge (m)Breite (m)Höhe (m)Fläche (m²)MöbliertGeschoss
Großküche15103,7150jaEG
Heizhalle13,58,54,5114,75jaEG
Großgaragen4083,7320neinEG
Messhalle Holz109790neinEG
Umspannhalle106760neinEG
Öltankhalle22,57,57168,75neinEG
Empfangsbereich8,56,8357,8neinEG
Speisesaal12114132neinEG
Kohlenbunker18,582,4148neinEG
Büroraum63,5321nein1. OG

Außenmotive

  • Balkon
  • Hof
  • Innenhof
  • Parkplatz
  • Straße
  • Terrasse
  • Vorplatz
  • Wald

Technik und weitere Ausstattung

  • Sanitäranlagen
  • Starkstrom