Leerstand LR2095

Küstrin-Kiez, Brandenburg

Auf einem 4000 m² großen Grundstück im Küstriner Vorland in Brandenburg stehen die verfallenen Mauern einer ehemaligen Wassermühle und deren längst verlassenes Wohngebäude. Backstein rahmt die ausgeschlagenen Fenster des Mühlenwerkes ein, die Kul...  mehr

  • Leerstand LR2095 - 1
  • Leerstand LR2095 - 2
  • Leerstand LR2095 - 3
  • Leerstand LR2095 - 4
  • Leerstand LR2095 - 5
  • Leerstand LR2095 - 6
  • Leerstand LR2095 - 7
  • Leerstand LR2095 - 8

Beschreibung

Auf einem 4000 m² großen Grundstück im Küstriner Vorland in Brandenburg stehen die verfallenen Mauern einer ehemaligen Wassermühle und deren längst verlassenes Wohngebäude. Backstein rahmt die ausgeschlagenen Fenster des Mühlenwerkes ein, die Kulisse spiegelt die einsame Lage des Leerstandes. Die Natur hatte schon die Idee sich das gesamte Areal zurückzuerobern denn Gestrüpp wuchert dort, wo es nicht in Zaum gehalten wird. 150 qm Wohnraum sind leer und werden von grauen Außenwänden zusammengehalten. Von Berlin aus sind es keine 100 km die man auf der B1 in Richtung Osten zurücklegt. Die Region wurde von ihrer Vergangenheit geprägt und wartet mit historischen Motiven auf, die einem der Grenzgebiete zu Polen gehören. Die Oder und deren Vorflutkanal fließen nahe des Grundstückes vorbei, die Landesgrenze, die sich mitten in der Oder befindet, erreicht man nach 2000 Metern.

Innenmotive und Räume (6)

Länge (m)Breite (m)Höhe (m)Fläche (m²)MöbliertGeschoss
Flurkeine Angabekeine Angabekeine Angabekeine AngabejaEG
Funktionsraumkeine Angabekeine Angabekeine Angabekeine AngabejaEG
Gangkeine Angabekeine Angabekeine Angabekeine AngabejaEG
Hallekeine Angabekeine Angabekeine Angabekeine AngabejaEG
Treppenhauskeine Angabekeine Angabekeine Angabekeine AngabejaEG
Werkshallekeine Angabekeine Angabekeine Angabekeine AngabejaEG

Außenmotive

  • Freifläche
  • Grundstück
  • Hof
  • Vorplatz
  • Wiese