Leerstand LR1960

Grefrath, Nordrhein-Westfalen

Was man alles absolut nicht mit seinem Haus tun sollte, ist in dieser Location möglich. Man darf es anzünden und brennen lassen, es einstürzen lassen oder einen LKW hineinfahren lassen. Es steht sowohl für den Mord nach Drehbuch wie auch als unhe...  mehr

  • Leerstand LR1960 - 1
  • Leerstand LR1960 - 2
  • Leerstand LR1960 - 3
  • Leerstand LR1960 - 4
  • Leerstand LR1960 - 5
  • Leerstand LR1960 - 6
  • Leerstand LR1960 - 7
  • Leerstand LR1960 - 8
  • Leerstand LR1960 - 9
  • Leerstand LR1960 - 10
  • Leerstand LR1960 - 11

Beschreibung

Was man alles absolut nicht mit seinem Haus tun sollte, ist in dieser Location möglich. Man darf es anzünden und brennen lassen, es einstürzen lassen oder einen LKW hineinfahren lassen. Es steht sowohl für den Mord nach Drehbuch wie auch als unheimliches Versteck für Film-Leichen aller Art zur Verfügung. Es dient als sozialer Brennpunkt, als Zuflucht oder als Versammlungsort der finsteren Art. Es handelt sich hierbei um ein freistehendes Haus direkt an einer kleinen Straße gelegen am Rande eines Wohngebietes, welches eigentlich zum Abriss vorgesehen ist. Das Haus hat die Abmessungen 12,5 mal 10 Meter und es ist weitestgehend entkernt. Dazu gehört die Grünfläche, das Grundstück hat 1300 qm. Der Abriss wird jedoch frühestens erst in einem Jahr stattfinden. Das Haus ist nicht einsturzgefährdet, die Sicherheit wurde erst kürzlich bescheinigt. Das Dach ist ebenfalls dicht. Dieses Gebäude und das Grundstück wird vom Eigentümer als Location angeboten und sollte man die Genehmigung der zuständigen Behörden erhalten, ist dem Nutzen dieses Motives kaum Einhalt zu gebieten.

Vermietung

  • an Film-/TV Produktionen
  • an Fotoproduktionen

Nutzung

  • im Innenbereich
  • im Außenbereich

Innenmotive

  • Flur
  • Stube
  • Vorraum
  • Wohnzimmer

Außenmotive

  • Garten
  • Hinterhof
  • Hof
  • Set
  • Wiese