Villa LR2147

Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen

Das Haus steht im Stadtzentrum von Mönchengladbach in Sichtweite des beliebten Schillerplatzes in einem gründerzeitlichen Stadtviertel. Es handelt sich um eine kleine charmante Textilfabrikanten-Villa aus den frühen 1930er Jahren mit drei Wohnges...  mehr

  • Villa LR2147 - 1
  • Villa LR2147 - 2
  • Villa LR2147 - 3
  • Villa LR2147 - 4
  • Villa LR2147 - 5
  • Villa LR2147 - 6
  • Villa LR2147 - 7
  • Villa LR2147 - 8
  • Villa LR2147 - 9
  • Villa LR2147 - 10
  • Villa LR2147 - 11
  • Villa LR2147 - 12
  • Villa LR2147 - 13
  • Villa LR2147 - 14
  • Villa LR2147 - 15
  • Villa LR2147 - 16
  • Villa LR2147 - 17
  • Villa LR2147 - 18
  • Villa LR2147 - 19
  • Villa LR2147 - 20
  • Villa LR2147 - 21
  • Villa LR2147 - 22
  • Villa LR2147 - 23
  • Villa LR2147 - 24
  • Villa LR2147 - 25
  • Villa LR2147 - 26
  • Villa LR2147 - 27
  • Villa LR2147 - 28
  • Villa LR2147 - 29
  • Villa LR2147 - 30
  • Villa LR2147 - 31
  • Villa LR2147 - 32
  • Villa LR2147 - 33
  • Villa LR2147 - 34
  • Villa LR2147 - 35
  • Villa LR2147 - 36
  • Villa LR2147 - 37
  • Villa LR2147 - 38

Beschreibung

Das Haus steht im Stadtzentrum von Mönchengladbach in Sichtweite des beliebten Schillerplatzes in einem gründerzeitlichen Stadtviertel. Es handelt sich um eine kleine charmante Textilfabrikanten-Villa aus den frühen 1930er Jahren mit drei Wohngeschossen, einem ebenerdigen Kellergeschoss, sowie einem ausgebauten Dachboden. Aufgrund der äußeren Erscheinung und den markanten Details, lässt sich das Gebäude der architektonischen Epoche des "Neuen Bauens" zuordnen. Außerdem lassen sich Elemente der "Streamline Moderne" ablesen.

Das Objekt verfügt über ein großes Wohn-Esszimmer, eine Küche, vier Schlafzimmer, zwei Arbeitszimmer, zwei Bäder und ein Gäste-WC. Alle Zimmer sind über ein imposantes spindelförmiges Treppenhaus zugänglich. Es gibt außerdem einen kleinen verwunschenen Garten, der ringsum von Backsteinmauern umgeben ist, sowie eine Terrasse, eine Dachterrasse und einen kleinen Austrittsbalkon zur Straße hin.
Im Jahr 2017 wurde das Haus stilecht und denkmalgerecht saniert. Alle vorhandenen historischen Details sind erhalten geblieben und wurden liebevoll aufgearbeitet. Schwarze Bakelit-Schalter und -Steckdosen sowie die Original Walter Gropius Türdrücker verströmen eine zeitlose Eleganz. Im Erdgeschoss wurde ein dunkelroter Linoleum verlegt. Die übrigen Geschosse verfügen über einen dunkelrot gelackten Dielenboden. Alle Wände und Decken sind neu verputzt und weisen farbliche Akzente gemäß Le Corbusier’s Polychromie Architecturale auf. Die Einrichtung ist als puristisch-zurückhaltend mit Einflüssen der 1930er Jahre zu beschreiben.

Vermietung

  • an Film-/TV Produktionen
  • an Fotoproduktionen

Nutzung

  • im Innenbereich
  • im Außenbereich

Innenmotive

  • Arbeitszimmer (2x)
  • Badezimmer (2x)
  • Dachboden
  • Eingangsbereich
  • Esszimmer
  • Garage
  • Küche
  • Schlafzimmer (3x)
  • Treppenhaus
  • Wohnzimmer (2x)

Außenmotive

  • Balkon
  • Dachterrasse
  • Garten
  • Grundstück
  • Hinterhof
  • Rasen
  • Sonnenterrasse
  • Terrasse

Technik und weitere Ausstattung

  • Heizung
  • Sanitäranlagen
  • WiFi/Internet