Hotel LR2482

Solingen, Nordrhein-Westfalen

Ein ehemaliger Transformatorenturm aus dem Jahre 1900, 1990 zu Wohnzwecken umgebaut und preisgekrönt als Industriedenkmal des Jahres 1999. Das Trafohaus liegt mitten im historischen Gräfrath am Kopf eines kleinen Parks in absolut ruhiger Lage. Du...  mehr

  • Hotel LR2482 - 1
  • Hotel LR2482 - 2
  • Hotel LR2482 - 3
  • Hotel LR2482 - 4
  • Hotel LR2482 - 5
  • Hotel LR2482 - 6
  • Hotel LR2482 - 7
  • Hotel LR2482 - 8
  • Hotel LR2482 - 9

Beschreibung

Ein ehemaliger Transformatorenturm aus dem Jahre 1900, 1990 zu Wohnzwecken umgebaut und preisgekrönt als Industriedenkmal des Jahres 1999. Das Trafohaus liegt mitten im historischen Gräfrath am Kopf eines kleinen Parks in absolut ruhiger Lage. Durch den freien Blick in den Park, die Sonnenterasse und den offenen Kamin ist die Location zu jeder Jahreszeit reizvoll und unvergleichlich.
Der Turm mit einer Grundfläche von 4,5 m × 6,5 m hat einen rund vier Meter hohen Unterbau, der von einem rund sechs Meter hohen quadratischen Turm überragt wird.
Der Wohnraum mit 20,5 m² erstreckt sich über die gesamte Grundfläche des Gebäudes. Aufgrund der großen Höhe des Raumes (10 m) konnte eine Schlafempore eingezogen werden. Zwischen Klostermauer und Turm wurde der Zugang zum Wohngebäude und das Badezimmer installiert. Der Turm hat seit 1924 Gräfrath mit Strom versorgt, ist seit 1998 in Privatbesitz und wurde zunächst als Wohnraum, seit 2011 als Hotel genutzt.
Das Trafohaus verfügt in unteren Bereich über einen Wohnbereich mit komplett, integrierter Küche mit Backofen, Gasherd, Kaffeemaschine und Backofen. Zur Schlafempore führt eine Treppe. Das arabisch anmutende Duschbad ist mit Fenster ausgestattet. W-LAN, Flachbildfernseher sowie Audioausstattung sind von höchster Qualität.
Das Hotel, das nur aus einem einzigen Zimmer besteht, ist ein Ort für Individualisten und Ästheten, alles folgt seinem eigenen, besonderen Stil.
Das deutsche Klingenmuseum, sowie das Kunstmuseum Solingen sind direkte Nachbarn. Das Kaffeehaus Restaurant mit durchgehend warmer Küche ist nur 50 m entfernt.

Gräfrath mit seinem malerischen Ortskern, beliebten Restaurants, ausgefallenen Geschäften und Ateliers ist der kulturelle Insidertipp der Region. Es erschließt sich das Bild einer typisch bergischen Kleinstadt aus vorindustrieller Zeit. 120 Baudenkmäler gestalten eine malerische Kulisse, eingerahmt von wunderschöner, bergischer Landschaft.
Wir sind 30 km entfernt von den Zentren und Messen der Städte Köln und Düsseldorf.

Innenmotive und Räume (3)

Länge (m)Breite (m)Höhe (m)Fläche (m²)MöbliertGeschoss
Küche51,527,5ja1. OG
Wohnbereich56530ja1. OG
Schlafempore51,527,5ja2. OG

Außenmotive

  • Freifläche
  • Terrasse

Technik und weitere Ausstattung

  • Heizung
  • Sanitäranlagen
  • WiFi/Internet