Einfamilienhaus LR2157

Ahrensburg, Schleswig-Holstein

Das lichtverwöhnte Architekten Einfamilienhaus liegt im Villenviertel der Schlossstadt Ahrensburg, nordöstlich von Hamburg. 2016 wurde das gesamte Haus, das aus dem Baujahr 1965 stammt, aufwendig kernsaniert und mit einer sehr hochwertigen Aussta...  mehr

  • Einfamilienhaus LR2157 - 1
  • Einfamilienhaus LR2157 - 2
  • Einfamilienhaus LR2157 - 3
  • Einfamilienhaus LR2157 - 4
  • Einfamilienhaus LR2157 - 5
  • Einfamilienhaus LR2157 - 6
  • Einfamilienhaus LR2157 - 7
  • Einfamilienhaus LR2157 - 8
  • Einfamilienhaus LR2157 - 9
  • Einfamilienhaus LR2157 - 10
  • Einfamilienhaus LR2157 - 11
  • Einfamilienhaus LR2157 - 12
  • Einfamilienhaus LR2157 - 13
  • Einfamilienhaus LR2157 - 14

Beschreibung

Das lichtverwöhnte Architekten Einfamilienhaus liegt im Villenviertel der Schlossstadt Ahrensburg, nordöstlich von Hamburg. 2016 wurde das gesamte Haus, das aus dem Baujahr 1965 stammt, aufwendig kernsaniert und mit einer sehr hochwertigen Ausstattung versehen. So befinden sich im gesamten ca. 200 m² großen Innenbereich geölte Eichenholzfußböden, die auch für die Treppen Anwendung fanden und nur mit Ausnahme der Bäder, in denen Beton Ciré verwendet wurde, schließen die Böden mit weißen Hamburger Fußleisten ab.
Im Haus befinden sich hohe getischlerte Kassettentüren, die Fenster und Wände erhielten einen weißen Anstrich und vermitteln eine sehr freundliche und wohnliche Atmosphäre. Farbakzente liefern die Anstriche einzelner ausgesuchter Wände. Weitere hochwertige Details der Ausstattung sind die Holzfenster von Lantz, Bauhaus Tür- und Fensterbeschläge, Design Heizkörper, Lichtschalter und Steckdosen in schönem Design von Jung. Die Beleuchtung ist zudem dimmbar. Für schönes Licht sorgen die teilweise bodentiefen und sehr großen Holzfenster im modernen und offenen Wohn-, Ess- und Küchenbereich, der ca. 55 m² umfasst und im Erdgeschoss des Hauses liegt. Die Fensterbank wie auch die Böden sind aus Eichenholz.
Ebenfalls im Erdgeschoss befinden sich ein Arbeitszimmer mit ca. 12 m² sowie ein Duschbad mit ca. 8 m². Der lichtdurchflutete, offene Eingangsbereich und die Treppe zum Obergeschoss und eine separate abgeschlossene Garderobe schließen sich an.
Im Obergeschoss des Hauses stehen 2 helle, unterschiedlich gestrichene und hochwertig ausgestattete Kinderzimmer, eines in Rosé, das andere in Blau, mit jeweils 2 Fenstern zur Verfügung. Das helle Schlafzimmer besitzt ebenfalls 2 Fenster und das große Badezimmer wird von einer halbhohen Fensterfront erhellt. Dieser Raum wurde mit einer offenen Dusche und einer freistehenden Design Badewanne in weißem Mineralguss und einem Doppelwaschbecken mit einem Design-Unterschrank ausgestattet.
Das Dachgeschoss, das minimalistisch dekoriert und möbliert wurde, besteht aus einem großen offenen Raum mit Schrägen und 3 Velux Fenstern.
Weitere schöne Designobjekte sind die Küche von Next 125 in Weiß, matt, grifflos, mit Kochinsel und unsichtbarem Dunstabzug Bora System. Ein Tresen mit Tom Dixon Hockern in Neonorange und Leuchten „OH China“ von Tobias Grau. Im Esszimmer mit Esstisch, wurden Hans Wegener Wishbone Chairs und Arne Jacobsen Serie 7 Stühle und eine Esstischlampe von Secto Design Octo verwendet. Das Arbeitszimmer mit Eiermann Schreibtisch und Vitra Aluminum Chair mit Rollen und beigem Polster dazu optional ein langer Kinderschreibtisch mit Mini Panton Chairs für 3 Kinder und nebeneinander liegendem Arbeitsbereich.Im Eingangsbereich strahlt eine dimmbarer Leuchte „Artemide Pirce Mini“ und im Schlafzimmer u.a. schwarze Artemide Lettura Leuchten.
Das massive, vom Sockel über die Außenwände und Fenster bis hinauf zum Dach, in Anthrazit gestrichene Haus, mit seinem ca. 950 m² großen Grundstück und dem mit immergrünen Pflanzen bestückten Garten, ist von der Straße kaum einsehbar. Der Garten liegt um das Wohnhaus und bietet eine gute Aus- und Beleuchtung der Innenräume an. Je nach Jahreszeit blühen verschiedene, meist weiße Blumen. Für Außenaufnahmen steht auch die an den Garten angrenzende 60 m² große Bangkirai Holzterrasse von 2017 mit idealer Süd-West-Lage zur Vermietung an Film- und Fotoproduktionen zur Verfügung.
Eine kleine private Straße verbindet das Haus mit der von alten Bäumen bewachsenen Kopfsteinpflasterallee. Eine weitere schöne Kulisse bietet die umliegende gehobene Wohngegend durch die vielen Gründerzeithäuser und Kaffeemühlen, die sich in den weiteren angrenzenden Straßen anschließt.
Gute Parkmöglichkeit für LKW oder Transporter bestehen direkt vor der Tür. Die nahe Autobahn A1 führt nach Hamburg oder Lübeck.

Vermietung

  • an Film-/TV Produktionen
  • an Fotoproduktionen

Nutzung

  • im Innenbereich
  • im Außenbereich

Innenmotive

  • Arbeitszimmer
  • Badezimmer (2x)
  • Esszimmer
  • Flur (2x)
  • Gästezimmer
  • Kinderzimmer (2x)
  • Küche
  • Schlafzimmer
  • Wohnzimmer

Außenmotive

  • Auffahrt
  • Garten
  • Grundstück
  • Parkplatz
  • Rasen
  • Sonnenterrasse
  • Terrasse

Technik und weitere Ausstattung

  • Heizung
  • Sanitäranlagen