Kulturbau LR1992

Bad Berka, Thüringen

Das denkmalgeschützte Anwesen samt Brunnenanlage stammt ursprünglich aus dem Jahre 1813 und liegt in einem beschaulichen Kurort in Thüringen nahe Weimar. Nicht nur durch die Nähe zur Weimarer Hofgesellschaft und Herzog Carl August, sondern auch d...  mehr

  • Kulturbau LR1992 - 1
  • Kulturbau LR1992 - 2
  • Kulturbau LR1992 - 3
  • Kulturbau LR1992 - 4
  • Kulturbau LR1992 - 5
  • Kulturbau LR1992 - 6
  • Kulturbau LR1992 - 7
  • Kulturbau LR1992 - 8
  • Kulturbau LR1992 - 9
  • Kulturbau LR1992 - 10

Beschreibung

Das denkmalgeschützte Anwesen samt Brunnenanlage stammt ursprünglich aus dem Jahre 1813 und liegt in einem beschaulichen Kurort in Thüringen nahe Weimar. Nicht nur durch die Nähe zur Weimarer Hofgesellschaft und Herzog Carl August, sondern auch durch die heilungsversprechende Wirkung des entdeckten schwefelhaltigen Wassers, genehmigte der naturwissenschaftlich engagierte Staatsminister Goethe, den Bau der Anlage und bemühte sich persönlich um die neu entdeckten Heilquellen. Aufgrund seiner mineralischen Zusammensetzung einst Stahlbrunnen genannt, erhielt die Quelle später, in Gedenken an ihren prominenten Befürworter den Namen Goethebrunnen. Das Brunnenhaus, das aus einem begehbaren Pavillon besteht und Trinkbrunnen mit angrenzender Kneippanlage ist, gilt als die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt und wurde zum Kulturdenkmal erhoben. Neben Stahlbadehaus, der heutigen Kurverwaltung und dem Brunnen befand sich ein Moorbadehaus, das aufgrund der heilenden Moorerde im Jahre 1876 an Ort und Fundstelle errichtet wurde und heute als Hotelkomplex direkt gegenüber des Goethebrunnens situiert, genutzt wird. In unmittelbarer Nähe des klassizistischen Kur-Anwesens fließt die Ilm und hinter dem Kurmittelhaus beginnt der weitläufig romantisch angelegte Kurpark. Die Kuranlage liefert auch heute noch Heilwasser und bestätigt anerkennend die Unterstützung Goethes, durch zahlreiche Benennungen der Örtlichkeiten nach seinem Namen. Das Anwesen steht für Film- und Fotoproduktionen auf Anfrage zur Verfügung und liefert durch zahlreiche Räumlichkeiten in den historischen Gebäuden weitere Motive, Locations, Hintergründe und Kulissen. Logistische Unterstützung können Produktionen aus dem nahen Hotel-und Gaststättenbetrieb erfahren.

Außenmotive

  • Freifläche
  • Garten
  • Park
  • Parkanlage
  • Terrasse
  • Vorplatz

Technik und weitere Ausstattung

  • Sanitäranlagen
  • Starkstrom
  • WiFi/Internet